Dutte raten! Erkennst Du das Haarteil, aus dem der Dutt ist? (Lesezeit: 3-5 Minuten)

Dutte raten! Erkennst Du das Haarteil, aus dem der Dutt ist? (Lesezeit: 3-5 Minuten)

Mit einem Haarteil kannst Du mehrere Frisuren stylen - zum Beispiel einen geflochtenen Zopf, offene Mähne und schicken Dutt. Rate mit und finde heraus, welche Haarverlängerungen diese Dutte ergeben!

Zum 10. Jubiläum von Magic Tribal Hair zeigen wir Dir unsere Haarteile mal anders - in einem Rätsel! Kannst Du unsere Dutte enttarnen?


Die Lösungen findest Du im zweiten Abschnitt direkt unter dem Rätsel und ein paar pfiffige Stylingtipps direkt dazu! Diese kannst Du sowohl mit eigenen langen Haaren als auch mit unseren Haarteilen umsetzen.

Kleiner Tipp: Bei diesem Rätsel können Haarfarben und Gesichter total in die Irre führen! Also lasse lieber Deine Vorstellungskraft und Styling-Erfahrungen mit raten!


Dutt 1 wurde aus einem der Haarteile aufgesteckt - ist es Haarteil A, B, C oder D?


Welches Haarteil verbirgt sich hinter diesem Dutt?

Welches Haarteil macht aufgesteckt Dutt 1?


Zusatzfrage für die Styling-Expertinnen und Experten unter Euch:

Mit einem der Haarteile kann man gar keinen schicken Dutt machen! Hast Du eine Ahnung, welches das sein könnte?

 

Dutt 2: Welchen der Zöpfe haben wir zu diesem schicken Flechtdutt aufgesteckt?

Aus welchem Zopf besteht dieser geflochtene Dutt?


Welchen Zopf haben wir zum Haarknoten gemacht?



Dutt 3 - welcher Zopf macht diesen kunstvoll geflochtenen Dutt?


Schicker Flechtdutt - aus welchem Zopf frisiert?

Welcher Zopf macht den schicken Flechtdutt?



Dutt 4: Tribal Haarschnecken

Tribal Haarschnecken - wie haben wir sie gemacht?

Welches Haarteil ergibt 2 Haarschnecken?

 

 

 

Lösungen zum Haarteil & Dutt Rätsel



Dutt 1 besteht aus Haarteil B - Naturlocken in Größe M und 55 cm Länge!

Die Naturlocken haben ein so tolles Volumen, so bleibt der Dutt leicht im Gewicht und ist super schnell gemacht!

Auflösung Dutt 1: Haarteil B - Naturlocken

Hier siehst Du die Vorstufe zum Dutt: Das Haarteil wird befestigt und in 2 Stränge eingeteilt. Jeder Strang wird um den Ansatz (Ansatz = eigener Zopf mit befestigtem Haarteil) und mit ein paar Haarnadeln fixiert. Hier ist bereits ein Strang hochgesteckt - auch dieser Halbdutt ist bereits eine tolle Frisur! 

Dutt 1 wird in 2 Lagen aufgesteckt - auch der Halbdutt ist schick!

Tipp für einen gleichmäßigen Dutt: Einen Strang im Uhrzeigersinn und einen gegen den Uhrzeigersinn gewickelt hochstecken!

Tipp für noch mehr Volumen: Wenn Du mehr als 2 Stränge aus den Naturlocken machst, kannst Du das Haarteil noch fluffiger aufstecken und den Dutt damit noch etwas größer machen.


Lösung der Zusatzfrage: Aus Haarteil A wird kein schicker Dutt! 


Denn Haarteil A hat ganz glattes Haar, damit kann man keinen schicken Dutt machen! Rein technisch ist es natürlich möglich, aber das Ergebnis magst Du nicht wirklich als Dutt bezeichnen, es wäre vielleicht ein Haarknötchen! Warum ist das so? Haarteil A ist ganz glatt, wer ganz glattes Haar hat weiß, wie schwierig dieses zu stylen ist. Es ist oft nicht nur rutschig und schwer zum Halten zu bringen, sondern hat auch kaum Volumen. Daher arbeiten Frisöre hier gerne mit Haarteilen und wenn es nur das eigene Haar sein darf, muss antoupiert werden (da sagt das Haar autsch) oder vorher mit Kreppeisen und Hitze oder Wicklern und Hitze Volumen reingebracht werden, beides auch nicht gesund für das eigene Haar. Dazu braucht man noch Schaumfestiger, Haarspray oder Haarlack, um der Frisur Halt zu geben! Du traust es Dir nicht zu, ein Haarteil sicher zu befestigen? Im Vergleich zu solch aufwendigen Stylings ist das wirklich ein Klacks, geht viel schneller und schont dazu noch Dein eigenes Haar!


Dutt 2: Zopf C - Der Fantasy Zopf in 50 cm Länge ist die Lösung!

Die beiden geflochtenen Zöpfe im Zopf machen auch den Dutt zu einem kleinen Flechtkunstwerk!

Fantasy Zopf und Dutt - sehr beliebt für Hochzeiten!


Dazu geht das ganz einfach - mit nur einem Dreh ist der Zopf zum Dutt gemacht!

Der Zopf auf der Anleitung ist ein anderer, aber die Anleitung ist für alle Zöpfe gleich: Um den Ansatz drehen, Ende unter den Dutt stecken und mit ein paar Haarnadeln fixieren. Dicke Zöpfe gehen dabei nur einmal um den Ansatz, dünne und extra lange 90 cm Zöpfe mehrmals.


So machst Du aus jedem Zopf einen Dutt - in Sekunden!



Dutt 3 haben wir aus dem Elfenzopf in 50 cm Länge gestylt, nach der Anleitung hierdrüber!

geflochtener Chignon aus Elfenzopf



Dutt 4 - die Tribal-Haarschnecken haben wir aus Haarteil A = 2 geflochtenen Zöpfen in 50 cm Länge gestylt!


Die geflochtenen Zöpfe befestigst Du an Deinen eigenen Zöpfen und drehst sie jeweils genauso auf wie weiter oben mit der schwarzhaarigen Puppe und dem dicken, braunen Zopf gezeigt!

Die Haarschnecken von Model Apsara Habiba wirken so natürlich, weil die Zopf-Haarteile aus leicht gewelltem Haar gemacht sind. Daher gibt es eigentlich sogar zwei Lösungen: Haarteil D sind dieselben Zöpfe nur ungeflochten!

Mit dem langen Zopf (Haarteil C) kann man von der Länge her schon zwei Schnecken machen - diese wären dann aber zusammenhängend und direkt nebeneinander!


Tribal Haarschnecken leicht gemacht aus 2 geflochtenen Zöpfen!

 

Ich hoffe Du hattest viel Ratespaß und konntest vielleicht sogar ein paar Styling-Inspirationen mitnehmen. Wenn Du noch mehr über die flexiblen Dutten von Magic Tribal Hair wissen möchtest, dann klicke auf das Banner!

Infos zu langlebigen & flexiblen Dutten von Magic Tribal Hair!

Wie das mit der Maßanfertigung in Deiner und jeder anderen Haarfarbe geht, erfährst Du hier auf den FAQ-Seiten!

Fragen und Anregungen oder einfach nur ein Kommentar zum Fun-Faktor des Rätsels wie immer gerne als Kommentar hier drunter!
Viel Spaß bei Deinen Frisuren wünscht Dir Melanie von Magic Tribal Hair!

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Wir benutzen Analyse- & Marketing-Cookies nur für interne Zwecke, um diese Webseite zu verbessern! Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »